Tipp Der Redaktion

Behandlung von RA, Verlust meines Haares

Ich bin 39 Jahre alt und habe im Jahr 2000 herausgefunden, dass ich an RA erkrankt bin. Ich würde gerne wissen, ob RA oder die Medikamente zur Behandlung von RA führen können Haarausfall.

RA verursacht in der Regel keinen Haarausfall, aber viele unserer Medikamente können es verursachen, insbesondere Leflunomid und Methotrexat. Normalerweise sollte das Stoppen des Medikaments das Problem mit der Zeit lindern. Haarausfall ist jedoch in der allgemeinen Bevölkerung ziemlich verbreitet, und man muss sicher sein, dass Haarausfall auch vor 2000 nicht vorhanden war.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Rheumatoid Arthritis Center.

arrow