Tipp Der Redaktion

Vorgeschichte der Herzerkrankung

Hier sind die schlechten Nachrichten: Wenn Sie einen Herzinfarkt hatten, haben Sie eine Chance von eins zu fünf innerhalb der nächsten 10 Jahre zu sterben. Nun zu den guten Nachrichten: Sie können die Chancen verbessern, indem Sie positive Schritte unternehmen, um Ihr Herz zu schützen. Meine Praxis ist voll von Menschen, die nach einem Herzinfarkt zu mir kamen und kein anderes mehr hatten. In der Tat, indem Sie meinen präventiven Ansatz folgen, verbessern sie ihre Herzgesundheit im Laufe der Zeit.

Wenn Sie eine Geschichte von Herzkrankheit haben, ist es nicht notwendig, fortgeschrittene diagnostische Bluttests zu erhalten, es ist eine Notwendigkeit. Nur so können Sie herausfinden, ob Sie cholesterinsenkende Partikel in Ihrem Blut haben, die gut, schlecht oder wirklich schrecklich sind. (Die wirklich schreckliche Art beschleunigt die Anhäufung von Cholesterin unter der schützenden Auskleidung Ihrer Arterienwände, die zum Aufbau der weichen Plaque führt.) Fortgeschrittene Bluttests sind auch die einzige Möglichkeit, um herauszufinden, ob Sie gefährliche Mengen haben andere Substanzen in Ihrem Blut, wie C-reaktives Protein, ein Marker für Entzündungen, die die Arterienschleimhaut schädigen können.

Je nachdem, welche Art von beleidigenden Substanzen fortgeschrittene Tests in Ihrem Blut nachweisen, wird Ihr Arzt den Typ bestimmen einer Behandlung, die am effektivsten ist, um Ihre Arterienwände zu heilen und Plaqueaufbau, Plaqueruptur und Blutgerinnung zu verhindern - mit anderen Worten, um zukünftige Herzinfarkte zu verhindern. Typischerweise umfasst die Behandlung Veränderungen des Lebensstils und Medikamente. Wenn Sie an einer Herzkrankheit leiden, müssen Sie diese Veränderungen besonders gewissenhaft durchführen, wenn Sie Ihr Herz und Ihr Leben retten wollen. Leider sind Herzstationen mit Menschen gefüllt, die keiner Präventionsstrategie gefolgt sind.

arrow