Tipp Der Redaktion

Kardiovaskuläre Gesundheitsressourcen

Herz-Kreislauf-Websites

American Heart Association (AHA)

800-242-8721

Die AHA bietet Informationen für Patienten Pflegepersonal sowie klinische und wissenschaftliche Fachkräfte zu kardiovaskulären Krankheiten, die mit dem Herz-Kreislauf-System in Verbindung stehen, einschließlich Tipps, wie diese zu behandeln und zu verhindern sind. Die Website enthält Links zu Community-Ereignissen und Ressourcen sowie aktuelle medizinische Befunde. Es gibt auch Informationen in Spanisch, Vietnamesisch und Chinesisch.

Nationale Herz-, Lungen- und Blut-Institut Herzkrankheit Seite (NHLBI)

800-575-9355

Die NHLBI, ein Teil der National Institutes of Health, bietet Lehrmaterial über Herzgesundheit, Herzfehler, Blutdruck, Cholesterin, Fettleibigkeit und vorbeugende Maßnahmen wie körperliche Aktivität. Sie können diese Informationen auf seiner Website erhalten oder gedruckte Broschüren bestellen. Die Seite verlinkt auch zu Gesundheits-Assessment-Tools.

Health Finder Heart Disease Seite

Diese US-Regierungsgruppe bietet grundlegende Fakten über viele Krankheiten einschließlich Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Die Website bietet Risiko-Rechner Tipps, wie Sie helfen, sich gesund zu halten, und Herzgesundheit Nachrichten Geschichten.

U.S. Zentrum für Krankheitskontrolle und Prävention Herzkrankheiten Seite

800-CDC-INFO

Das CDC, das für seine Arbeit zur Bekämpfung übertragbarer Krankheiten bekannt ist, verfügt auch über Informationen zur Herzgesundheit. Sie können Fakten und Statistiken zu Herzerkrankungen, Anzeichen und Symptomen und Risikofaktoren sowie vorbeugende Maßnahmen finden.

Gesellschaft für Gefäßchirurgie (SVS)

800-258-7188

Ein Fachmann Organisation für Gefäßchirurgen, die SVS hat Seiten auf ihrer Web site, die mit ausführlichen Beschreibungen der cardiovascular Zustände, der Tests und der Behandlungen, sowie Bilder der verschiedenen Bedingungen, einschließlich Krampfadern.

Herz-gesunde Frauen

212-851 enthalten -9300

Ein Kooperationsprojekt von drei auf den Kern ausgerichteten Organisationen - der Nationalen Koalition für Frauen mit Herzerkrankungen, der Stiftung für Herz-Kreislauf-Forschung und dem Büro für Gesundheit von Frauen des Gesundheitsministeriums - bietet Informationen für die Verbraucher und finanziert Forschung an Herz- und Blutgefäßerkrankungen, die Frauen betreffen.

Cardiosmart

Eine Dienstleistung der American College of Cardiology Foundation, diese Website bietet die neuesten kardiovaskulären Gesundheit Nachrichten, Online-Videos auf einer Vielzahl von f Themen, und ein Blutdruck Gesundheit Tracker.

Herz-Kreislauf-Gesundheit Bücher

American Heart Association No-Fad Diät: Ein persönlicher Plan für gesunde Gewichtsabnahme, von der American Heart Association (Clarkson Potter, 2006). Dieser Bestseller ist Teil einer Reihe von Büchern der AHA, die Informationen über fettarmes, salzarmes und cholesterinarmes Kochen enthält.

Herzkameraden: Ein Leitfaden für den Ehepartner und die Familie des Herzpatienten, von Rachael Freed (Fairview Press, 2002). Die Autorin bietet einen anderen Blick auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen und einen Ressourcenführer, verknüpft mit ihrer persönlichen Geschichte.

Essen, Trinken und Gesund sein, von Walter C. Willett, MD, mit PJ Skerrett (Harvard Medical School und Simon und Schuster, 2005). Basierend auf der neuesten Ernährungswissenschaft präsentiert dieses leicht verständliche Buch Informationen über die Zusammenhänge zwischen Ernährung und Gesundheit, einschließlich der koronaren Herzkrankheit. Es bietet auch einen praktischen Ansatz für eine gesunde Ernährung.

Mind your Heart: Ein Mind / Body-Ansatz für Stress-Management, Bewegung und Ernährung für die Herzgesundheit, von Aggie Casey, RN, und Herbert Benson, MD (kostenlos Presse, 2004). Ein vollständiger Ansatz von Geist und Körper für Stressmanagement, Bewegung und Ernährung, um die Gesundheit des Herzens zu verbessern. Die Empfehlung basiert auf dem Cardiac Wellness Programm, das vom Mind / Body Medical Institute angeboten wird, das von Dr. Benson, einem Arzt der Harvard Medical School, gegründet wurde.

Richtlinien für die kardiologische Rehabilitation und sekundäre Präventionsprogramme 4. Auflage, von der American Association of Cardiovascular und Pulmonary Rehabilitation (Human Kinetics Publishers, 2003). Dieses Buch richtet sich an medizinisches Fachpersonal, kann aber von einem Patienten verwendet werden, der bereits in der kardiovaskulären Rehabilitation gut ausgebildet ist.

arrow