Tipp Der Redaktion

Bein- und Gelenkschmerzen von CLL

Ich wurde diagnostiziert mit CLL [chronische lymphatische Leukämie] vor zwei Jahren. Ich habe leichte Symptome und werde derzeit nicht behandelt. Von Zeit zu Zeit empfinde ich starke Müdigkeit, aber lästiger sind Bein- und Gelenkschmerzen, die auch von Zeit zu Zeit auftreten. Wird dieser Schmerz durch CLL verursacht? Ich habe auch ein Syndrom der unruhigen Beine (obwohl die Symptome in letzter Zeit seltener geworden sind) und einige Krampfadern.

- Sallie, Mexiko

Bein- und Gelenkschmerzen sind häufige Symptome vieler Krankheiten. Im Falle von CLL kann eine erhöhte Krankheitsaktivität im Knochenmark zu Bein- und möglicherweise Gelenkschmerzen führen - dies ist jedoch selten. Die wahrscheinlichere Erklärung ist einfaches Altern. Zum Beispiel kann die Entwicklung von Osteoarthritis in Ihren Gelenken einige der Beschwerden verursachen. Ich habe viele Patienten (einschließlich einiger Familienmitglieder), deren Krampfadern auch ihre Beine schmerzen lassen. Obwohl viele Patienten glauben, dass es oberflächlich ist, Krampfadern zu behandeln, können Schmerzen überwältigend sein und eine Behandlung gerechtfertigt sein. Wenn Sie vermuten, dass Krampfadern der Auslöser sein könnten, ist möglicherweise ein Besuch in einem Gefäßchirurgs-Büro in Ordnung.

Erfahren Sie mehr im Everyday Health Leukemia Center.

arrow