Tipp Der Redaktion

Niedriger Testosteronspiegel und der Diabetesfaktor

Wenn Sie über 45 Jahre alt sind, einen männlichen Typ haben, Diabetes Typ 2 haben und Probleme mit Ihrem Sexualleben haben, könnte das Problem ein niedriger Testosteronspiegel sein.

"Es gibt immer mehr Hinweise darauf, dass ein niedriger Testosteronspiegel vorliegt Fettleibigkeit, hoher Blutdruck, hoher Cholesterinspiegel und Diabetes ", sagt David Fenig, MD, stellvertretender Direktor für männliche Fertilität und Sexualität bei Chesapeake Urology Associates in Baltimore, MD.

" In der Tat haben Studien gezeigt, dass niedrige Testosteron ist in bis zu einem Drittel der Männer mit Typ-2-Diabetes, und dass Männer, die über 45 Jahre alt sind, doppelt so häufig mit niedrigem Testosteron diagnostiziert werden. "

Wie wissen Sie, ob Sie niedriges Testosteron haben?

Testosteron ist das wichtigste männliche Sexualhormon, und es ist wichtig für die Aufrechterhaltung normaler sexueller Funktionen, Muskelkraft, Stimmung und Energie.

Wenn Sie eines der folgenden Symptome haben, besonders wenn Sie Typ 2 Diabetes haben, sollten Sie sehen Ihr Arzt:

  • Sexuelle Probleme. Niedriger Testosteronspiegel kann y verursachen Sie haben einen geringen Sexualtrieb und Schwierigkeiten bei der Aufrechterhaltung einer Erektion. Laut der American Diabetes Association (ADA) berichten etwa 70 Prozent der Männer mit niedrigem Testosteronspiegel über erektile Dysfunktion und 63 Prozent über verminderten Sexualtrieb.
  • Energieprobleme. Sie könnten sich müde fühlen und zu früh einschlafen abends.
  • Probleme mit der Kraft. Sie können eine Abnahme Ihrer Muskelmasse, Ausdauer oder Leistung bei der Arbeit oder im Sport feststellen.
  • Emotionale Probleme. Fragen Sie sich, ob Sie sich abnormal traurig fühlen oder haben verlorenes Interesse am Leben.

Wenn Sie diese Symptome von niedrigem T erkennen, bitten Sie Ihren Arzt, Ihren Testosteronspiegel mit einem einfachen Bluttest zu überprüfen.

Was verursacht niedriges Testosteron bei Männern mit Typ 2 Diabetes?

"Es ist nicht klar, ob man den anderen verursacht ", erklärt Dr. Fenig." Untersuchungen zeigen, dass Männer mit niedrigem Testosteron Typ-2-Diabetes eher entwickeln. Testosteron verbessert die Reaktion des Körpers auf Insulin, so ist es möglich, dass niedrige Testosteron eine schlechte Reaktion verursachen kann zu Insulin und Diabetes ist eine Dis Leichtigkeit, bei der der Körper kein Insulin produziert oder richtig verwendet. "

" Andererseits wissen wir, dass Testosteron in den Hoden als Reaktion auf ein Hormon produziert wird, das in der Hirnanhangsdrüse luteinisierendes Hormon genannt wird. Diabetes kann die Hirnanhangsdrüse beeinflussen und dazu führen, dass sie die Menge des produzierten luteinisierenden Hormons verringert ", sagt Fenig. "Es gibt auch andere Faktoren, die beteiligt sein können, da es gut dokumentiert ist, dass Fettleibigkeit mit Insulinresistenz, Diabetes und niedrigem Testosteron verbunden ist."

In einer neueren Studie von jungen Männern mit Typ-2-Diabetes wurden 58 Prozent gefunden Niedrige Testosteronspiegel und all diese Männer waren fettleibig.

Niedrige Testosteronprävention und -management

Das Beste, was Sie tun können, um niedrigen Testosteron zu verwalten oder vorzubeugen, ist, auf Ihren Typ 2 Diabetes aufzupassen und Ihr Gewicht unter Kontrolle zu bringen. "Weight Loss, Diät und Bewegung, die wichtig sind, um Typ-2-Diabetes zu managen, können auch helfen, Testosteronspiegel zu verwalten", rät Fenig.

Wie oft Sie Ihren Testosteronspiegel überprüfen, hängt von Ihren Symptomen ab. "Ich würde vorschlagen wenn Sie sich müde fühlen oder eine verminderte Energie oder Libido haben, wird Ihr Testosteronspiegel überprüft ", sagt Fenig.

Wenn Sie ein niedriges Testosteron haben, kann Ihr Arzt eine von mehreren Low-T-Behandlungsoptionen einschließlich Testosteronersatz verschreiben in einem Gel, Patch oder Injektion. Sie können Testosteron nicht nehmen, wenn Sie Prostatakrebs oder männlichen Brustkrebs haben. Ihr Arzt kann Sie auch an einen Urologen oder Endokrinologen überweisen, der auf die Behandlung von niedrigem Testosteron spezialisiert ist.

Sensibilisierung für niedriges Testosteron

Niedriger Testosteronspiegel bei Männern mit Typ-2-Diabetes ist von großer Bedeutung, da er die sexuelle Leistungsfähigkeit und Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigt . Zwölf Millionen amerikanische Männer werden mit Diabetes diagnostiziert, und nach einer von der American Diabetes Association veröffentlichten Umfrage sind sich die meisten Männer und ihre Ehefrauen des Zusammenhangs zwischen Diabetes und niedrigem Testosteron nicht bewusst.

Sie können frustriert sein durch niedrige Energie, Müdigkeit und sexuelle Probleme, aber versäumen, diese Probleme mit ihren Ärzten zu besprechen. Die Umfrage ergab, dass 60 Prozent der Männer fühlten, dass sie mehr Informationen benötigten, um ihnen zu helfen, ihren Diabetes zu handhaben.

Die ADA schätzt, dass so viele wie 13 Millionen Männer niedrige Testosteronspiegel haben - 90 Prozent von wem unbehandelt bleiben. Wenn Sie Typ-2-Diabetes haben, insbesondere wenn Sie übergewichtig und über 45 Jahre alt sind, müssen Sie sich der Symptome von niedrigem Testosteron bewusst sein. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt darüber und informieren Sie sich.

arrow